Frage zum Johanniskraut bei Depressionen – Johanniskraut Forum



Frage eingeschickt von Beate:
Mein Arzt hat vor mir auf Grund meiner Depressionen hoch konzentriertes Johanniskraut zu geben.
Zuvor habe ich als Anti-Depressiva Seretoninwiederaufnahmehemmer bekommen.
Diese Anti-Depressiva lösten aber Nebenwirkungen aus.

Bevor ich nun auf meinen Arzt höre und ich das hochkonzentrierte Johanneskraut nehme möchte ich mich auch mal in den verschiedenen Foren nach Erfahrungsberichten umhören.

Darum meine Frage. Wie mag das Johanniskraut gegen meine Depressionen wirken. Was macht das Johanniskraut genau in meinem Körper das dann die Depressionen aufhören.?

Beate

Eure Antworten auf die Frage Johanniskraut bei Depressionen

Wenn Ihr fragen habt zum Johanneskraut dann könnt ihr diese hier im Johanniskraut Forum zur Diskussion stellen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeigen